Vorträge und Workshops

Respect My Fist spielt nicht nur ihre Musik überall, sondern wir halten auch Vorträge und Workshops.
Der Vortrag zu „Männlichkeitskonstruktion und Whitness im HC (und Emo)“ wurde ja schon mehrfach in Kombination zum Konzert angeboten.

Neu hinzu kommt ein Empowermentworkshop: „Sexismus und Musik: Erfahrungsaustausch und Interventionsstrategien für Aktive in verschiedensten Musikszenen“

„Der Workshop richtet sich an FLT Musiker_innen, DJ_anes, Veranstalter_innen, Tontechniker_innen und an alle, die in verschiedenster Form musikbezogen aktiv sind und Erfahrungen mit Sexismus als Betroffene machen. Wir wollen uns darüber austauschen, was uns antreibt, was wir lieben, was uns wütend macht, wie wir mit Sexismus umgehen oder gern umgehen wollen und was Empowerment diesbezüglich bedeuten kann.“

Auf dem Ladyfest in Freiburg wird er am 08.09. seine Premiere haben!!! YEAH
http://ladyfestfreiburg.blogspot.de/p/programm.html

Und in Berlin am 15.09. 19-21Uhr bei den Antisexistischen Praxen
http://antisexistische-praxen.site36.net/

Fals ihr auch Interesse am Vortrag, Workshop oder eins in Kombination mit einem Konzert danach habt, dann schreibt uns einfach an!!!

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • del.icio.us
  • email
  • Digg
  • StumbleUpon

2 Antworten auf „Vorträge und Workshops“


  1. 1 lovis 22. September 2012 um 16:28 Uhr

    hey tine und andi,
    wie gehts euch? ich hab immer noch n bisschen katerkatze von postladyfest und nette menschen vermissen..
    ich wollte vorschlagen, dass ihr dös protokoll/den text vom workshop rumschickt, auch wenn er noch nicht fertig ist(?)
    weil ich hab lust, das nochmal durchzulesen und vielleicht auch noch was beizutragen.
    ich fand den workshop toll, sehr verbindend und empowernd, und es war danach echt super, euch und imfall gleich performen zu sehn. verrry nice!
    ich hab auch an dem abend noch die technik_erin aus basel angesprochen, von wegen auch mal was im hirschi oder sonstwo zu veranstalten, hehe, vernetzenvernetzen :-)
    und:
    wisst ihr schon, wo ihr um den 8. märz ’13 seid?
    ich bin dieses jahr bei der Aktion 8.März in basel/3ländereck dabei, und versuche queerness, diversität und radikalität mit einzubringen.
    wenn ihr dann in der nähe seid, würd ich euch gern einladen!
    am liebsten natürlich für konzi+workshop. ist aber noch nichts fix, weder kohle noch programm. bisher angedacht ist, sicher fahrtkosten, verpflegung und unterkunft zu übernehmen und für die bezahlung der performerinnen den spendenhut(-rucksack)rumgehen zu lassen. wir sind noch dabei, über geld zu dikutieren, öffentlichen raum einnehmen und den tag nicht-ausschliessend zu gestalten..
    ok, dann bis bald hoffentlich,
    liebe grüsse und a big hug, lovis(äh,mirjam..,äh nein,lovis,lovis!)

  1. 1 warum werde ich als frauisierte regelmäßig gefragt ob mein geschlecht einfluss auf meine künstlerische arbeit hat? | _ Pingback am 04. Oktober 2012 um 17:47 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.